• KFZ PTO 2
  • Kopfbild 1
  • Tagespflege1
  • Ostee2
  • Kopfbild 6
  • Ostee3
  • KFZ PTO
  • Ostee
  • Seemann
  • Windmhle

Corona

Flyer - Informationsschreiben

Flyer Infoschreiben Mai 1

Information

Werte Angehörige, Werte Betreuer,

Am 07.05.2020 wurden die ersten Lockerungen für Besuche in Alten- und Pflegeeinrichtungen sowie in ambluant betreuten Wohngemeinschaften beschlossen.

Um Ihnen die aktuellsten und richtigen Informationen mitzuteilen, senden wir Ihnen als Anlage die Pressemitteilung vom Ministerium für Soziales,Integration und Gleichstellung.

Desweiteren verweisen wir auf §6 der Verordnung der Landesregierung vom 08.05.2020:

§ 6 Besuchs- und Betretungseinschränkungen für Krankenhäuser und Einrichtungen nach SGB V
(1) Die Betretung und der Besuch von Personen in Krankenhäusern und Einrichtungen nach dem SGB V sind untersagt. Ab dem 15. Mai 2020 in Einrichtungen nach SGB V durch eine feste Kontaktperson zulässig.
(2) In besonders gelagerten Einzelfällen (Härtefällen) können durch die Leitung der Einrichtung Ausnahmen zugelassen werden. Die Leitung der Einrichtung muss die Beachtung der gestiegenen Hygieneanforderungen und die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m anordnen. § 8 Absatz 3 gilt entsprechend.

Wir sind uns jederzeit bewusst, dass diese Phase des Besuchsverbotes inklusive aller Auflagen der Ausnahmeregelungen für Sie und für die Klienten eine sehr emotionale Situation hervorbringt. Gerade deswegen sind wir derzeit rund um die Uhr bemüht, diese Zeit für Sie so gut wie es nur möglich ist, gerade was Besuche betrifft, zu koordinieren.
Aber wir brauchen dafür Ihre Unterstützung und Ihr Verständniss.

Die Terminkoordinierung und Organisation der Besuche benötigen von uns ganz klare Koordinationsstrukturen.

 

Folgende Kriterien sind für die Lockerungen bitte zu beachten:

1) Es darf nur eine feste Kontaktperson wiederkehrend zu Besuch kommen. (siehe Erlass vom Ministerium)
- Hierzu legen wir ein Formular bei, welches zum „Erstbesuch“ bei uns abgegeben werden muss und im Haus hinterlegt wird.

2) Besuchszeiten Montag bis Freitag
13.30 Uhr bis 15.30 Uhr, bitte rufen Sie kurz vorher in Ihrer WG an, um sich anzumelden

Liebe Betreuer und Berufstätige,

uns ist auch bewusst, dass zu diesen Zeiten nicht jeder die Möglichkeit hat, die Besuchsmöglichkeit wahrzunehmen. Da diese Besuchsregelung eine starke Personaleinbindung auf unserer Seite mit sich bringt, bitten wir auch hier um Verständnis, dass wir weitestgehend dieses Zeitfenster nutzen. Wir prüfen auch hier, welche Möglichkeiten wir in Ausnahmesituationen einrichten können.

3) Eintritt in die WG
- Darf nur über die Schleuse stattfinden
- Es muss weiterhin eine Selbstauskunft ausgefüllt werden
- Die zur Verfügung gestellte Schutzkleidung muss angelegt werden

4) Die Besuchsperson darf nur 1 mal täglich für max. 1 Stunde zu Besuch kommen

5) Die Besuchsperson wird bei Eintritt in das Haus belehrt.

ACHTUNG: Sollte es zur Coronafällen in Rerik oder Neubukow kommen, oder dazu, dass die Landes- oder Bundesregierung neue strengere Erlasse bekannt gibt, werden die Lockerungen unverzüglich auf die vorherige Stufe zurückgesetzt, bzw. die Schutzstufe des Pandemieplanes umgesetzt.

Bitte haben Sie Verständniss, dass alle Beschlüsse hierzu aus der Politik kommen und wir verpflichtet sind, uns an diese zu halten.
Insbesondere geht es aber auch weiterhin darum, Covid 19 von der Einrichtung fern zu halten und das Leben der Klienten, welche ausnahmslos alle zur gefährdeten Gruppe gehören, zu schützen.

Bisher sind wir in der guten Postition, dass wir keine einzige Covid 19 Inefektion im Haus haben. Dies mag Glück sein, aber auch das Resultat der Einhaltung aller hygienerelevanten Maßnahmen. Bitte unterstützen Sie uns dabei, dass dies so bleibt, indem wir uns alle an die uns vorgeschriebenen Vorkehrungen halten.
Für Ratschläge, Hinweise und kontruktive Kritiken stehen Ihnen alle unsere Leitungskräfte zur Verfügung.

Denken Sie bitte daran, dass der aktuelle Stand morgen schon wieder überholt sein kann und wir unser Bestes geben, um die neuen Beschlüsse umzusetzen.

Wir werden Sie jederzeit schnellstmöglich informieren.

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen – bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Anke Emmrich
Standortleitung

 

Centogene Projekt

Flächendeckende Corona-Tests in Alten-und Pflegeheimen und Tagespflegen

Wir möchen Sie darüber informieren, dass in Mecklenburg-Vorpommern landesweit SARS-CoV-2-Virustestungen durchgeführt werden sollen. Damit kommt die Landesregierung der vehementen Forderung nach und wird erstmals bundesweit systematisch Bewohner und Beschäftigte von stationären und teilstationären Pflegeeinrichtungen testen.

Dazu hat das Gesundheitsministerium Mecklenburg-Vorpommern mit der CENTOGENE AG in Rostock einen Vertrag zur Durchführung geschlossen. Die Projektkosten trägt das Land Mecklenburg-Vorpommern, insgesamt geplant sind ca. 83.000 Tests.

Die Pressemitteilung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit Mecklenburg- Vorpommern „Flächendeckende Corona-Tests in Alten- und Pflegeheimen können Sie der Anlage1 entnehmen. Unserer  Tagespflege wird seitens CENTOGENE ein eigenes Begleitteam zur Seite gestellt, welches die Testung vorbereitet und mit den Mitarbeitern der Tagespflege bespricht.

Wie gestaltet sich der Ablauf?

Zunächst wird bei Kunden der Tagespflege (angedacht zweimal) und Personal (angedacht dreimal) eine Testung im Wochenabstand durchgeführt. Die Testung erfolgt in Form eines Mund-Nasen- Abstriches mit einem Wattestäbchen. Es soll damit eine aussagekräftige Übersicht zum aktuellen Infektionsstatus in den Einrichtungen erstellt werden, in der Hoffnung, dass gar keine infizierten Mitarbeiter/Bewohner vorhanden sind. Bei positiv getesteten Personen übernimmt das örtliche Gesundheitsamt die Hoheit der erforderlichen Maßnahmen, Testung weiterer Kontaktpersonen, Quarantäneanordnung etc..

Nähere Informationen zum Projekt zum Schutz vor Covid-19 Infektionen in Alten- und Pflegeheimen in MV können Sie der beigefügten Projektskizze  (Anlage 2) entnehmen.

Gesetze

amtliche Erlasse und Beschlüsse

Nun folgend geben wir eine Übersicht über alle amtlichen Erlasse und Beschlüsse der letzten zwei Monate.

Nr. Dokumentenname Stand Behörde
       
 20 Empfehlungen für die schrittweise Öffnung von Pflegeeinrichtungen und Betreuungsangeboten in der Eingliederungshilfe  29.05.2020 Ministerin für Soziales, Integration und Gleichstellung
 19 Empfehlungen für die schrittweise Öffnung von Pflegeeinrichtungen und Betreuungsangeboten in der Eingliederungshilfe  19.05.2020 Ministerin für Soziales, Integration und Gleichstellung
 18 Zweite Verordnung der Landesregierung MV zum Übergang nach den Corona-Schutz-Maßnahmen  19.05.2020 Justizministerium Mecklenburg-Vorpommern
 17 Verordnung der Landesregierung MV zum Übergang nach den Corona-Schutz-Maßnahmen
 11.05.2020 Justizministerium Mecklenburg-Vorpommern
 16 Verordnung zur Regelung von Besuchs-, Betretens- und Leistungseinschränkungen in Einrichtungen, Unterkünften, Diensten und Angeboten in den Rechtskreisen SGB IX, SGB XI und SGB XII - lang  11.05.2020 Justizministerium Mecklenburg-Vorpommern 
 15 Verordnung zur Regelung von Besuchs-, Betretens- und Leistungseinschränkungen in Einrichtungen, Unterkünften, Diensten und Angeboten in den Rechtskreisen SGB IX, SGB XI und SGB XII - Kurz  11.05.2020 Justizministerium Mecklenburg-Vorpommern
 14 Pressemitteilung Besuche in stationären Pflegeeinrichtungen durch eine feste Kontaktperson ab 15. Mai möglich  07.05.2020 Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung MV
 13 Verlängerungserlass_Pflegeeinrichtungen __soziale_Institutionen  30.04.2020 Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit
 12 Merkblattzum Sonderaufruf des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur vom 21.04.2020 zur Schaffung von Ersatzmobilität für Klinik-,Pflegeeinrichtungs- und Corona-Testlaborpersonal  21.04.2020 Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur
 11 Allgemeinverfügung des Landkreises Rostock zur Regelung von Kontakten mit Menschen  20.04.2020  Landkreis Rostock
 10 gez._Erlass_Besucherverkehr_ Pflegeeinrichtungen  17.04.2020  Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Gesundheit
 9  Gesetz- und Verordnungsblatt für Mecklenburg-Vorpommer  17.04.2020 Justizministerium Mecklenburg-Vorpommern 
 8 Allgemeinverfügung der Landesregierung zum Besuch von Schulen, Kindertageseinrichtungen und der Kindertagespflege zur Eindämmung der Atemwegserkrankung COVID-19/ Übertragung von SARS-CoV-2  17.04.2020 Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung MV
 7 Abmilderung der zusätzlichen Belastungen durch die Corona-Krise für Arbeitnehmer  16.04.2020 Bundesministerium für Finanzen
 6 Sonderparkrecht für ambulante Dienste  16.04.2020 Ministerium für Energie,Infrastruktur und DigitalisierungMecklenburg-Vorpommern
 5

Rundbrief_Nr._5_der_Abt._Soziales_ und_Integration

 06.04.2020 Ministerium für Soziales, Integration und Gleichstellung MV
 4  Allgemeinverfügung des Landkreises Rostock zur Regelung von Kontakten mit Menschen  01.04.2020  Landkreis Rostock
 3  Merkblatt SARS-CoV-2 für Pflege- Betreuungseinrichtungen und ambulante Wohngemeinschaften  31.03.2020  Landesamt für Gesundheit- und Soziales
 2 Allgemeinverfügung
zur Ausnahmebewilligung zur Beschäftigung von Arbeitnehmern an Sonn- und Feiertagen und für Abweichungen von bestimmten Beschränkungen des Arbeitszeitgesetzes aus Anlass der Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) in Deutschland gemäß § 15 Absatz 2 Arbeitszeitgesetz (ArbZG)
23.03.2020 Landesamt für Gesundheit- und Soziales
 1  Fachaufsichtliche Weisung zur Sicherstellung der pflegerischen Versorgung in stationären Pflegeeinrichtungen vor dem Hintergrund des Ausbruchs des Coronavirus  20.03.2020 Landesamt für Gesundheit- und Soziales

Anschrift

  • Pflegeteam Ostseeland GmbH
    Am Markt 12, 18233 Neubukow

Kontakt

  • (038296) 74015 oder (038294) 98 98 98
  • Mobil: 0172 30 37 087

Informationen

Informationen zu Veranstaltungen und weiteren Neuigkeiten finden Sie in Kürze.